Arbeitgeber will nicht anstellen, sondern Arbeit auf Gewerbeschein?

Arbeitgeber will nicht anstellen, sondern Arbeit auf Gewerbeschein?

Beitragvon Papagena » Mi 9. Mai 2018, 15:53

Hallo,
ich bin vor kurzem nach Deutschland gezogen, nun möchte ich zu arbeiten beginnen. Eigentlich habe ich eine aussichtsreiche Stelle gefunden, allerdings möchte der Arbeitgeber mich nicht anstellen, sondern möchte, dass ich als Selbstständiger auf Gewerbeschein für ihn arbeite. Ich finde das sehr seltsam, ist das überhaupt erlaubt?
Danke und LG
Benutzeravatar
Papagena
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 9. Mai 2018, 15:45

Re: Arbeitgeber will nicht anstellen, sondern Arbeit auf Gewerbeschein?

Beitragvon 0utput » Fr 11. Mai 2018, 11:02

Gute Frage! Für den Arbeitgeber ist es sicher billiger und einfacher, jemanden per Gewerbeschein als Selbstständigen anzustellen. Ob das im Einzelfall immer rechtlich sauber ist, kann wohl nur ein Arbeitsrechtsexperte klären.

Gibt es in DE so etwas wie die Arbeiterkammer in Ö, wo man einfach mal anrufen und fragen kann?
Benutzeravatar
0utput
 
Beiträge: 154
Registriert: Fr 25. Jul 2014, 11:20


Zurück zu Wirtschaft, Soziales, Konsumentenschutz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron